Cranio-Sacrale Heilkunst

Die cranio-sacrale Heilkunst ist eine sehr sanfte und tiefgreifende manuelle Therapie, die sowohl auf der körperlichen Ebene als auch energetisch und emotional ausgleichend wirkt. Sie arbeitet mit der sich zwischen Schädel (cranium) und Kreuzbein (sacrum) bewegenden Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit, deren Rhythmus sich als „Breath of Life“ (Atem des Lebens) im ganzen Körper auf allen Ebenen erspüren lässt.

 

 

Wie hilft diese Heilkunst?

 

Die cranio-sacrale Heilkunst ist eine junge Art der ganzheitlichen Körperarbeit. Wir stellen hier den cranio-sacralen Rhythmus anderen Körper-Rhythmen wie dem Herzschlag oder dem Atem voran. Diese Therapieform fungiert als eine Art Schlüssel, der alte Programmierungen und Muster im Gewebe löschen kann und auch Störungen des Bewegungsapparates lassen sich, von ihr unterstützt, leichter behandeln.

 

 

Wann hilft diese Heilkunst?

 

Ob entspannend, vitalisierend oder auf Beschwerden reagierend – in der cranio-sacralen Arbeit wird der Körper als eine zusammenhängende Einheit betrachtet, dem die Fähigkeit der Selbstregulierung innewohnt. Struktur und Funktion stehen in enger wechselseitiger Beziehung. Wir können die freie Beweglichkeit des Organismus beeinflussen. So können wir eine umfassende und kraftvollere Entfaltung unseres inneren Potenzials erleben.

 

 

Wie verläuft die Behandlung?

 

In meiner Behandlung wird mittels sanftem Druck der Hände der cranio-sacrale Rhythmus – der Atem des Lebens – erspürt, dadurch ein Entspannungsprozess initiiert und aufmerksam verfolgt, in welchen Variationen er sich in alle Körperteile hinein fortsetzt. Bei Disharmonien begleiten wir die Richtung der Bewegungen, bis ein Lösen und ein harmonisches Zusammenspiel mit dem Gewebe und damit eine Wiederherstellung der normalen Funktionen des betroffenen Bereiches stattfinden kann.

Shiatsu Praxis  |  Günthersburgallee 19, 60316 Frankfurt

069 - 944 107 49  |  g.tietze[at]web.de  |  Impressum

Die cranio-sacrale Heilkunst ist eine sehr sanfte und tiefgreifende manuelle Therapie, die sowohl auf der körperlichen Ebene als auch energetisch und emotional ausgleichend wirkt. Sie arbeitet mit der sich zwischen Schädel (cranium) und Kreuzbein (sacrum) bewegenden Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit, deren Rhythmus sich als „Breath of Life“ (Atem des Lebens) im ganzen Körper auf allen Ebenen erspüren lässt.

 

 

Wie hilft diese Heilkunst?

 

Die cranio-sacrale Heilkunst ist eine junge Art der ganzheitlichen Körperarbeit. Wir stellen hier den cranio-sacralen Rhythmus anderen Körper-Rhythmen wie dem Herzschlag oder dem Atem voran. Diese Therapieform fungiert als eine Art Schlüssel, der alte Programmierungen und Muster im Gewebe löschen kann und auch Störungen des Bewegungsapparates lassen sich, von ihr unterstützt, leichter behandeln.

 

 

Wann hilft diese Heilkunst?

 

Ob entspannend, vitalisierend oder auf Beschwerden reagierend – in der cranio-sacralen Arbeit wird der Körper als eine zusammenhängende Einheit betrachtet, dem die Fähigkeit der Selbstregulierung innewohnt. Struktur und Funktion stehen in enger wechselseitiger Beziehung. Wir können die freie Beweglichkeit des Organismus beeinflussen. So können wir eine umfassende und kraftvollere Entfaltung unseres inneren Potenzials erleben.

 

 

Wie verläuft die Behandlung?

 

In meiner Behandlung wird mittels sanftem Druck der Hände der cranio-sacrale Rhythmus – der Atem des Lebens – erspürt, dadurch ein Entspannungsprozess initiiert und aufmerksam verfolgt, in welchen Variationen er sich in alle Körperteile hinein fortsetzt. Bei Disharmonien begleiten wir die Richtung der Bewegungen, bis ein Lösen und ein harmonisches Zusammenspiel mit dem Gewebe und damit eine Wiederherstellung der normalen Funktionen des betroffenen Bereiches stattfinden kann.

Ki – Lebensenergie Shiatsu Praxis Gina Tietze

Shiatsu Praxis
Günthersburgallee 19, 60316 Frankfurt
069 - 944 107 49  |  g.tietze[at]web.de  |  Impressum